Herzlich willkommen
in Ihrer Praxis für Ergotherapie Martina Martin


Schön, dass Sie bei uns sind.
Schauen Sie sich in aller Ruhe auf den folgenden Seiten um.
Hier finden Sie viele Informationen rund um unsere ergotherapeutischen Services.

Für weitere Fragen, Terminwünsche oder Beratung wenden Sie sich jederzeit an unser kompetentes Praxisteam.

Wir sind gerne für Sie da.

 

Die Praxis


Unsere Praxisräume befinden sich im Erdgeschoss einer schönen Jugendstilvilla im Herzen von Coburg und sind dank der unmittelbaren Nähe zum
Hauptbahnhof schnell erreichbar.
Außerdem stehen Ihnen im Innenhof des Gebäudes fünf Kundenparkplätze zur Verfügung.

Selbstverständlich bieten wir Ihnen alle Behandlungen einer ergotherapeutischen Praxis an. Folgende Fachbereiche sind dabei unsere Schwerpunkte:


Orthopädie:

  • Handtherapie,
  • Handrehabilitation und Narbenbehandlung

Pädiatrie (Kinderheilkunde):

  • Behandlung von fein- und grobmotorischen sowie emotionalen Störungen,
  • Entwicklungsverzögerung / 
Entwicklungsstörung,
  • Koordinations- und Gleichgewichtsstörungen,
  • Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen,
  • ADS/ADHS

Psychiatrie:

Ambulante psychiatrische Ergotherapie nach dem PsychErgo-Konzept:
Diese findet bei Erwachsenen Anwendung und beinhaltet unter anderem die Therapie folgender Erkrankungen:
  • Depression, Angst- und Zwangsstörungen,
  • Belastungs- und Anpassungsstörungen,
  • psychosomatische Erkrankungen.

Über mich


Ich heiße Martina Martin und habe meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Ergotherapeutin 2010 erfolgreich beendet. Bis 2014 war ich in verschiedenen Fachbereichen tätig, wobei mich die Arbeit in einer Praxis immer am meisten begeisterte.

Seit 2015 durfte ich hier in dieser Praxis als Teil eines tollen Teams Wurzeln schlagen und mich fachlich wie persönlich weiterentwickeln. 2018 habe ich die Praxis als Inhaberin übernommen und bin seither mit großer Freude und Leidenschaft selbstständig. Unterstützt werde ich dabei von meinem engagierten Team qualifizierter Ergotherapeut:innen.

Unser gemeinsames Motto lautet: „Nichts geschieht von selbst. Das Leben ist ein stetiger Lernprozess.“ Deshalb bleiben wir am Ball und besuchen regelmäßig Fort- und Weiterbildungen. So können wir Ihnen jederzeit Therapien anbieten, die auf dem neuesten medizinischen, wissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Stand basieren.

Zusatzangebote

Fachliche Qualifikationen:

  • Handtherapie und Narbenbehandlung
  • Spiegeltherapie und mentales Training
  • Feldenkrais
  • Linkshänder-Training in Anlehnung an Dr. Barbara Sattler
  • Stiftprofis: grafomotorisches Förderprogramm für Kindergartenkinder
  • ambulante psychiatrische Ergotherapie (PsychErgo-Konzept)
  • ADHS-Training nach Lauth & Schlottke
  • Attentioner®-Training für Kinder mit Aufmerksamkeitsstörungen

Details zu den Fachbereichen

orthopäd. Behandlung

  • Übungen zum Aufbau der Muskulatur
  • passive und aktive Bewegungsübungen
  • Feinmotoriktraining
  • Narbenbehandlung
  • Koordinationstraining
  • Übungen zur Erhöhung der Belastbarkeit
  • Sensibilitätstraining
  • Hilfsmittelberatung bezüglich des häuslichen und beruflichen Umfeldes
  • Beratung und Training zum Gelenkschutz
  • thermische Anwendungen

Pädiatrie

Behandelt werden Kinder vom Säuglings- bis zum Jugendalter, wenn sie in ihrer motorischen, kognitiven, psychischen, sozialen Entwicklung und der Wahrnehmungsverarbeitung deutliche Abweichungen gegenüber Gleichaltrigen aufweisen.

Es handelt sich häufig um eine Entwicklungsverzögerung in einem oder mehreren Bereichen.

In der Arbeit mit Kindern stehen folgende Grundprinzipien im Vordergrund:

Lernen erfolgt am effektivsten über lustbetonte, spielerische Übungsangebote, an denen das Kind aktiv beteiligt ist. Es soll Spaß an Bewegung, am Ausprobieren, Variieren und Lernen erlangen und/oder wiedergewinnen, damit es sich und seiner Weiterentwicklung durch erworbenes Vermeidungsverhalten nicht im Weg steht. Die Therapie setzt bei dem Entwicklungsstand an, in dem sich das Kind gerade befindet.

Das Medium Spiel in der Ergotherapie

Durch Spiele gelingt es den Therapeuten, eine offene und vertrauensvolle Beziehung zum Kind herzustellen, denn Spiele sind ein bekanntes Medium von zu Hause und aus dem Kindergarten. Durch das Spielen verarbeiten Kinder ihre Emotionen und Erfahrungen in der Auseinandersetzung mit ihrer Umwelt. Spiele werden eingesetzt, um Kinder zu motivieren und zu begeistern. So können spielerisch Fähigkeiten und Fertigkeiten geschult werden, die das Kind sonst meidet bzw. welche noch nicht altersentsprechend entwickelt sind.

„Spiele haben aneignende und angleichende Funktionen.“ (Piaget)

Durch den gezielten Einsatz eines Spieles kann die Grob- und Feinmotorik, Auge-Hand-Koordination sowie die Geschicklichkeit geschult werden. Das Einhalten von Spielregeln, die Handlungsplanung, Merkfähigkeit, Konzentration und Ausdauer lassen sich verbessern. Ein Großteil der Spiele erfordert visuelle Wahrnehmungsleistungen, das Erkennen und Zuordnen von Farben, Formen und Zahlen.

Psychiatrie

„Arbeiten oder Sich-Beschäftigen ist Bestandteil der Selbstverwirklichung. Ergotherapeuten lenken die Selbstwahrnehmung auf das Tun, auf die Aktivität, auf das, was jemand kann und nicht kann, aber auch auf die Art und Weise, wie jemand etwas macht.
Im Rahmen der Ergotherapie kann ich also erfahren und spüren, wie ich mich anstrenge, konzentriere, durchhalte und wie ich mit Fehlern umgehe. Ich kann lernen, verloren gegangene Bedürfnisse und Wünsche wahrzunehmen und zum Ausdruck zu bringen. Und ich kann lernen, mich mit Menschen auseinanderzusetzen – mich einzulassen und abzugrenzen.“
(Quelle: Ingrid Schreiber, Ergotherapie in der Psychiatrie)

sonstige informationen

Behandlung / Termine

Jede ergotherapeutische Behandlung ist für gesetzlich wie auch privat Versicherte nur auf ärztliche Verordnung möglich. Sie erhalten eine solche Heilmittelverordnung entweder von Ihrem Haus- oder Facharzt. Vereinbaren Sie Ihre Termine mit uns einfach telefonisch oder per E-Mail.  Sind wir unterwegs auf Hausbesuchen oder gerade in einer laufenden Behandlung, so hinterlassen Sie uns gerne auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht mit Ihrem Namen und der Telefonnummer, unter der wir Sie schnellstmöglich zurückrufen.

Zuzahlung

Bei Kindern und Jugendlichen bis zum 18. Lebensjahr übernimmt die Krankenkasse 100 % der Behandlungskosten.
Erwachsene, die gesetzlich krankenversichert und nicht von der Zuzahlung befreit sind, zahlen einen Eigenanteil von 10 % der Gesamtbehandlungskosten und eine Verordnungsgebühr von 10 Euro.

Absagepflicht

Unsere Praxis ist eine reine Bestellpraxis. Mit Beginn der Behandlung auf ärztliche Verordnung entsteht automatisch ein Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und unserer Praxis. Vereinbarte Termine sind ausschließlich für Sie reserviert. Können Sie diese nicht wahrnehmen, sagen Sie den Termin bitte rechtzeitig ab.
Gesetzliche Vorgabe: 24 h vor Termin!

Für NICHT ABGESAGTE TERMINE stellen wir Ihnen eine Ausfallgebühr (nach § 615 BGB – Annahmeverzug) in Höhe der jeweils geltenden Behandlungskosten privat in Rechnung – ungeachtet dessen, dass der entfallene Termin laut Verordnungsmenge ggf. anschließend noch stattfindet.

Privatpatienten

Auch bei Privatpatienten benötigen wir zur Durchführung der Behandlung eine ärztliche Verordnung. Ein Behandlungsvertrag entsteht ausschließlich zwischen Patient und Praxis.
Unabhängig davon, welche Leistungen Sie mit Ihrer privaten Krankenversicherung vereinbart haben, sind Sie nach Abschluss der Behandlung innerhalb der angegebenen Frist zahlungspflichtig – auch wenn die Erstattung durch die zuständigen Stellen nicht oder nicht in voller Höhe gewährleistet ist.
Bitte informieren Sie sich vor Behandlungsbeginn bei Ihrer Krankenversicherung über die Kostenübernahme. Weitere interessante Informationen finden Sie auch auf der Internetseite www.privatpreise.de


Martina Martin
Praxis für Ergotherapie, Lossaustr. 9, 96450 Coburg
Kontakt:Telefon: +49 9561 509200, Telefax: +49 9561 5092029, E-Mail: praxis@ergotherapie-martina-martin.de

 

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite. Weitere Cookies, zu Analyse und Tracking werden nicht genutzt.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.